Chemiefreie Unkrautvernichtung mittels Heißwasserdampf

 

Wasser wird mit unserem Heißdampferzeuger zu einem 150 Grad, heißem Wasserdampfgemisch erhitzt. Der Wasserdampf wird über einen hitzebeständigen Spezialschlauch zu dem individuell gewählten Zubehör geleitet, durch welches das klägliche Unkraut bedampft wird. Durch diesen Vorgang wird in der Pflanze ein Eiweißschock ausgelöst und somit die Zellwand der Pflanze zerstört. Die Pflanze kann nun kein Wasser mehr aufnehmen und vertrocknet in weiterer Folge.


Es wirkt auf allen Untergründen, eingesandete Friedhofsflächen, Parkwege– und plätze, Gehwege, Randsteinkanten, Straßenränder, einfach überall wo Gras herauswächst, ohne sie zu beschädigen und macht so alle Gräser (Spitzgräser, Neophyten und Unkräuter wie Löwenzahn, Ampfer uvm.) in kürzester Zeit unschädlich.
Im ersten Anwendungsjahr werden 4-5 Arbeitsgänge empfohlen, damit das Unkraut wirksam bekämpft werden kann!

 

Hier ein kleines Video von der chemiefreien Unkrautvernichtung bei unserem Kunden im Schloss Hohenkammer!

 

"Neubauer Service für Parkflächen und Grünanlagen GmbH & Co KG"
Fürholzener Str. 70
85298 Mitterscheyern
Telefon 08441 - 72986
Mobil 0175 - 4125231
Fax 08441 - 83982
Email info@gartenpflege-neubauer
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen Ok Ablehnen